Der Verein „Neue Wege für Berlin e.V.“ hat sich mit dem Ziel gegründet, der Berliner Zivilgesellschaft in den entscheidenden Zukunftsfragen unserer Stadt eine Stimme zu geben. Uns geht es darum, Berlins Chancen und Potenziale besser auszuschöpfen. Ins Leben gerufen wurde der Verein von engagierten Berlinerinnen und Berlinern aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft.

Unser Vorstand

Heiko Kretschmer, Vorsitzender

Mitglied des erweiterten Präsidiums, Wirtschaftsforum der SPD.

„Die Schaffung von Wohnungen mit fairer Miete ist die neue soziale Frage.”

heiko.kretschmer@neue-wege-fuer-berlin.de

Sandra von Münster, Stellvertretende Vorsitzende

Unternehmerin und Rechtsanwältin

„Ich bin ein Freigeist und mein Berlin kann mehr. Das Wachstum in unserer Stadt hat Regierung und Verwaltung längst überrollt. Es ist an der Zeit, ideologiefrei und mit breitem gesellschaftlichem Konsens unsere Stadt zu gestalten und voranzubringen.“

sandra.von-muenster@neue-wege-fuer-berlin.de

Peter Kurth, Stellvertretender Vorsitzender

Präsident, Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE)

„Für eine wachsende Stadt Wohnungen schaffen, statt Instrumente der Mangelverwaltung zu testen. Darum muss es gehen.“

peter.kurth@neue-wege-fuer-berlin.de

Udo Marin, Stellvertretender Vorsitzender

Geschäftsführer, Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V. (VBKI)

„Die Stadt braucht eine Initiative wie ‚Neue Wege für Berlin‘, die konkrete und belastbare Vorschläge für bezahlbares Wohnen macht.“

udo.marin@neue-wege-fuer-berlin.de

Stefan Münzner, Stellvertretender Vorsitzender

Familienvater und Mieter aus Berlin-Weißensee

„Bei Themen wie Wohnen oder Kinderbetreuung haben selbst Familien Existenzsorgen, in denen beide Elternteile ordentlich verdienen. Mit unserer Wohnungsbauinitiative machen wir den Anfang zur Lösung dieses Problems.“
stefan.muenzner@neue-wege-berlin.de

Erfahren Sie hier mehr zu unseren Plänen für Berlin in unserem Sofortprogramm

Erfahren Sie hier mehr zu unseren Plänen für Berlin in unserem Sofortprogramm (NWB_Sofortprogramm.pdf)