Unser Vorstand

Der Verein „Neue Wege für Berlin e.V.“ hat sich mit dem Ziel gegründet, der Berliner Zivilgesellschaft in den entscheidenden Zukunftsfragen unserer Stadt eine Stimme zu geben. Uns geht es darum, Berlins Chancen und Potenziale besser auszuschöpfen. Ins Leben gerufen wurde der Verein von engagierten Berlinerinnen und Berlinern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Heiko Kretschmer, Vorsitzender

Mitglied des erweiterten Präsidiums, Wirtschaftsforum der SPD.

„Die Schaffung von Wohnungen mit fairer Miete ist die neue soziale Frage.”

heiko.kretschmer@neue-wege-fuer-berlin.de

Udo Marin, Vorsitzender

Geschäftsführer 

„Die Stadt braucht eine Initiative wie ‚Neue Wege für Berlin‘, die konkrete und belastbare Vorschläge für bezahlbares Wohnen macht.“

udo.marin@neue-wege-fuer-berlin.de

Dr. Ulrich Blech, Stellvertretende Vorsitzender

Rechtsanwalt

„Berlin muss eine offene und liberale Stadt werden, die Einheimischen wie Zuzüglern Chancen bietet.“

ulrich.blech@neue-wege-berlin.de

 

Stefanie Frensch, Stellvertretende Vorsitzende

Vorstandsmitglied bei Becker und Kries

„Neue Quartiere im urbanen Raum müssen einen echten Mehrwert für die Menschen bilden.“ 

stefanie.frensch@neue-wege-berlin.de

 

Sandra von Münster, Stellvertretende Vorsitzende

Unternehmerin und Rechtsanwältin

„Ich bin ein Freigeist und mein Berlin kann mehr. Das Wachstum in unserer Stadt hat Regierung und Verwaltung längst überrollt. Es ist an der Zeit, ideologiefrei und mit breitem gesellschaftlichem Konsens unsere Stadt zu gestalten und voranzubringen.“

sandra.von-muenster@neue-wege-fuer-berlin.de

Peter Kurth, Stellvertretender Vorsitzender

Präsident, Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE)

„Für eine wachsende Stadt Wohnungen schaffen, statt Instrumente der Mangelverwaltung zu testen. Darum muss es gehen.“

peter.kurth@neue-wege-fuer-berlin.de

Unser erweiterter Vorstand

Frank Bielka 

Pensionär

„Berlin braucht dringend zusätzlich 100.000 soziale und bezahlbare Wohnungen. Dafür müssen alle sinnvollen Flächen ohne Tabu auf den Prüfstand.“

frank.bielka@neue-wege-berlin.de

 

Dr. Michael Garmer

Unternehmer

„Ohne eine Verwaltungsreform werden Bebauungspläne und Baugenehmigungen in Berlin nie das notwendige Tempo aufnehmen, um den Wohnungsmangel effektiv bekämpfen zu können. #Verwaltungsreform jetzt!“

michael.garmer@neue-wege-berlin.de

 

Christian Gräff

Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

„Berlin braucht bezahlbare Mietwohnungen für die Mitte der Gesellschaft, für Familien und Singles“

christian.graeff@neue-wege-berlin.de

Petra Hildebrandt

Vorstand der Bürgermeister-Reuter-Stiftung

„Politik ist nur erfolgreich, wenn man Maßnahmen nicht gegen sondern mit der Bevölkerung entwickelt.“

petra.hildebrandt@neue-wege-berlin.de

 

Tim Kauermann

Unternehmer

„Es geht um weit mehr als um bezahlbaren Wohnraum: Es gilt Verantwortung für eine nachhaltige Stadtentwicklung zu übernehmen und das Miteinander in der Stadt zu fordern und zu fördern.“

tim.kauermann@neue-wege-berlin.de

 

Dr. Natalia Odobescu

Sprachdozentin für deutsche Diplomaten im Auswärtigen Amt (Russisch und Rumänisch)

„Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein.“
Perikles (um 500 – 429 v. Chr.), athenischer Politiker und Feldherr

natalia.odobescu@neue-wege-berlin.de